Aufgrund der aktuellen Situation sind nur Einzeltrainings im 1:1 Kontakt möglich. Alle Kurse entfallen – Das betrifft leider auch die Welpen- und Hundeführerscheinkurse!

Trainingsmöglichkeiten nach aktueller Corona-Verordnung

Hygienekonzept Hundeschule Wunstorf

Stand 12.01.2020

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt müssen wir euch leider mitteilen, dass nach der aktuellen Verordnung alle Kurse bzw. das Kurstraining bis auf weiteres entfällt. Dazu gehören auch Welpen- und Hundeführerschein-Trainingskurse.

Weiterhin möglich im 1:1 Kontakt sind Erziehungsberatungen, Einzeltrainings, Verhaltenstherapien, theoretische und praktische Prüfungen zum Hundeführerschein und Wesenstests. Wir erarbeiten kurzfristig auch ein Konzept für Spezialkurs-Einzeltrainings (Leinenführigkeit, Anti-Giftköder…).

Wir informieren euch hier kurzfristig wie es weitergeht. Bleibt gesund!

Euer Team der Hundeschule Wunstorf

Zurück zur Startseite

Möglich sind nach der aktuellen Corona-Verordnung im 1:1-Kontakt…

  • Einzeltraining für Welpen, Junghunde und ausgewachsene Hunde

  • Erziehungsberatung und Verhaltenstherapien

  • Einzeltraining zu Spezialkursen (Konzept in Erstellung)

  • Hundeführerschein (Theorie und praktische Prüfung)

  • Wesenstests für Hunde

Leider nicht möglich sind nach der aktuellen Corona-Verordnung…

  • Hundesportkurse (z. B. Agility, Obedience, Flyball, Longieren)

  • Welpenkurse, Junghundegruppen und Basisgruppen

  • Outdoortraining/Hundeführerschein-Training